Jugendsommerfreizeit

Jedes Jahr fährt die Jugend unserer Gemeinde in den Sommerferien auf Freizeit. Und ganz gleich, ob wir weit reisen oder in Schleswig-Holstein bleiben – es ist eine Zeit voller starker Erlebnisse mit tollen Menschen und mit Gott!

Orte und Zeiten

Der Warm-up (22./24.06., 17–21 Uhr) findet auf dem Gelände der AndreasGemeinde (und Umgebung) statt.
Das Freizeit-Wochenende (25.–27.06.) findet am Nord-Ostsee-Kanal auf dem Zeltplatz des Jugendfeuerwehrzentrums Rendsburg und Umgebung statt.
Die Freizeitwoche (28.06.–02.07., 9–22:30 Uhr) findet auf dem Gelände der AndreasGemeinde (und Umgebung) statt.

JSF21 in Schleswig-Holstein

Die Jugendsommerfreizeit (JSF21) besteht in diesem Jahr aus drei Teilen: dem Warm-up, dem Freizeit-Wochenende und der Freizeit-Woche und wird gemeinsam organisiert von der AndreasGemeinde und der Lutherkirche.

An wen richtet sich die Freizeit?

Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren

Warm-up (22. und 24. Juni)

Zwei Abende (je ab 17 Uhr) auf dem Gemeindegelände mit Lagerfeuer, Lobpreis und Spielen. Wenn du magst, bringe Freunde mit – die Teilnahme am Warm-up ist kostenlos und ohne Anmeldung!*

Freizeit-Wochenende (25. bis 27. Juni)

Wir campen am Nord-Ostsee-Kanal – drei Tage raus ins Grüne und Freizeitfeeling pur mit starker Gemeinschaft, Workshops, Entdeckungstour, Lobpreis und mehr!

Freizeit-Woche (28. Juni bis 2. Juli)

Weiter geht's in Neumünster und Umgebung: dich erwarten fünf Tage vielfältiges Programm mit Kleingruppen, Workshops, gemeinsamem Mittag und Abendbrot, Lobpreis, legendäre Shows und Abendabschluss. Du schläfst zu Hause.

Teilnahmebetrag

  • 70 € für Teilnahme an Freizeit-Wochenende und Freizeit-Woche
  • 50 € für Teilnahme nur am Freizeit-Wochenende
  • 25 € für Teilnahme nur an der Freizeit-Woche
  • Die Teilnahme am Warm-up ist kostenlos

JSF21 und Corona

Wir wissen, dass die andauernde Pandemielage es uns allen nicht einfach macht. Im letzten Jahr haben wir mit der JSF@home erlebt, dass eine geniale Freizeit mit entsprechendem Schutz- und Hygienekonzept möglich ist. Deshalb werden wir auch in diesem Jahr alles tun, was nötig ist, um eine sichere und verantwortungsvolle Jugendsommerfreizeit zu ermöglichen. Natürlich findet die JSF21 nur statt, wenn es die geltenden Bestimmungen im Juni auch zulassen. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten steht für uns immer an höchster Stelle.

*Wir führen selbstverständlich eine Teilnahmeliste vor Ort, falls eine Kontaktnachverfolgung nötig sein sollte.

Haben Sie noch Fragen?

Pastor
Sven Warnk

Telefon: 04321 96370-32
E-Mail: warnk@agnms.de