Kalender

Open-Air-Gottesdienst (Anmeldung erforderlich)

Sonntag, 14. Juni 2020 um 17:00 Uhr Grünfläche vor der Kirche (Wilhelminenstraße 4–5)

Aus guten Gründen hat der Kirchengemeinderat entschieden, Gottesdienste vorerst online zu feiern. Dazu laden wir auch weiterhin herzlich ein.

Damit man sich aber doch auch mal wieder sehen kann, wollen wir am 14. Juni um 17 Uhr gemeinsam einen Open-Air-Gottesdienst auf unseren Rasen vor der Kirche feiern.

Habt dafür Verständnis, dass wir zunächst mit einer überschaubaren Menge von Teilnehmern beginnen wollen und dass einige Regeln einzuhalten sind. Wir wären gerne viel großzügiger, aber unser aller Sicherheit geht vor!

Wie ist der Ablauf?

  1. Jede/Jeder muss sich mit Namen, Adresse und Telefonnummer im Gemeindebüro anmelden (persönlich zu den Öffnungszeiten, telefonisch 04321 9637030 oder per E-Mail. Derzeit planen wir maximal 56 Teilnehmer ein, es wird eine Nachrückerliste geben. (Die Daten müssen vier Wochen aufbewahrt werden.)
  2. Am 14. Juni ist ab 16:45 Uhr der kontrollierte Zutritt auf das Gelände über den Fußweg möglich, nachdem alle notwendigen Daten erfasst wurden. Es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Wir bitten darum, diesen wenn möglich auch am Platz zu tragen. Bitte achtet darauf, dass am Einlass kein Stau entsteht, indem ihr den Sicherheitsabstand einhaltet. Der Parkplatz wird gesperrt sein, so dass auch keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind.
  3. Auf der Rasenfläche wird es ausgewiesene Quadrate geben; ein Ordner wird jeder/jedem seinen Platz zuweisen. In einem Planquadrat können entweder eine Einzelperson oder 2 Personen aus einem Haushalt stehen.
  4. Der Gottesdienst wird ca. 30 Minuten dauern. Singen ist leider nicht erlaubt. Wer in dieser Zeit sitzen möchte, möge sich einen Klappstuhl oder eine Decke mitbringen. Wir möchten euch auch darauf hinweisen, dass die Zeit im Planquadrat verbracht werden muss, man kann nicht zwischendurch rumgehen. Auch die Toiletten werden nicht geöffnet sein. Jede/ jeder sollte sich überlegen, ob er die Zeit unter diesen Umständen durchhalten und genießen kann.
  5. Nach dem Abschluss des Gottesdienstes werden Ordner den Weg zum Ausgang organisieren. Es ist wichtig, dass ihr das Gelände geordnet und zügig verlasst und keine Gruppen bildet.

So viel Regeln! Soviel Einschränkungen! Dennoch freuen wir uns, mit euch gemeinsam Gottesdienst feiern zu können.